Gottesdienst

Die zentrale Veranstaltung in unserer Kreuzkirche. Immer wieder sonntags und offen für alle. Manchmal mit mehr, manchmal mit weniger, aber immer mit Musik, Gebet, Lesung, Predigt, Stille und Segen. Einmal im Monat auch mit Abendmahl im Gottesdienst. Ein andermal mit Mittagessen – nach dem Gottesdienst. Außerdem jeden Sonntag nach dem Postludium: Kaffee, Tee, Kuchen und Gelegenheit zum Kennenlernen und Klönen.

Die Musik in unseren Gottesdiensten ist vielseitig. Fast immer sind dabei Flügel, Gitarre und Gesang im Einsatz. Regelmäßig ergänzt werden sie durch weitere Sänger, Kontrabass, Klarinette, Querflöte, Cajon und was unseren Musikern sonst noch so in die Finger kommt. Gespielt werden meist neuere Lieder, aber auch alte Choräle. Unsere kleine Orgel erklingt nur noch ab und zu.

Den ersten Teil des Gottesdienstes feiern Kinder und Erwachsene gemeinsam. Erst kurz bevor die Predigt beginnt, beginnen auch die Kindergruppen. Eine „Kinderkerze“ wird an der Gottesdienstkerze angezündet und mit in die Gruppen getragen. Ein symbolisches Licht, das den Gottesdienst für die „Großen“ mit dem für die „Kleinen“ verbindet.